Dienstag, 10. Mai 2016

fruchtige Topfentascherl - Blitzrezept

Hallo ihr Lieben!

Heute will ich euch ein Blitzrezept zeigen und empfehlen, wenn sich mal spontan Besuch ankündigt und ihr nichts Süßes zu Hause habt, aber natürlich auch für euch, wenn ihr mal Lust auf ein frisches süßes Gebäck habt. Wo und wann ihr sie macht, ist natürlich euch überlassen.
Aber ich wollte euch mein selbst "erfundenes" Rezept, dass ich mal in Not gezaubert habe, nicht vorenthalten.


Was benötigt ihr dafür:
Blätterteig
Ei
Topfen/ Quark
Zucker

Und Optional Früchte eurer Wahl, die ihr aber auch komplett weglassen könnt.






Verrührt den Topfen/ Quark mit einem Ei und etwas Zucker gut, damit die Masse schön glatt ist. 




Legt den Blätterteig mit dem Papier auf ein Backblech und schneidet Quadrate. Ich bekomme immer 20 Stück raus, aber ihr könnt sie ja selber so zusammen schneiden wie ihr sie von der Größe dann haben wollt.




Gebt jeweils einen Klecks von der verrühren Masse auf ein Blätterteig Quadrat rauf.




Und wie oben schon kurz erwähnt, ihr müsst natürlich keine Früchte mit reingeben, aber da ich genug Balubeeren zu Hause hatte, habe ich pro Quadrat, zwei Stück in die Mitte gesetzt.



Klappt alle Ecken in die Mitte zusammen.
Wenn euch ein wenig Masse rausrinnt, ist es nicht sehr problematisch, da der Topfen mit dem Ei sowieso gleich in dem vorgeheiztem Ofen stockt und ihr euch nicht ankleckert.

Dann etwas Wasser drauf sprühen und für 10-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

 
 

Servieren und Garnieren könnt ihr es wie ihr wollt. Jetzt wo es wärmer ist, passt natürlich Eis dazu.


Wie ihr seht, war der Aufwand nicht wirklich einer und ihr habt in wenigen Minuten etwas so wundervolles und leckeres gezaubert.
Mahlzeit.


Wie findet ihr das Rezept?
Werdet ihr es nachmachen?
Und was macht ihr so, wenn es schnell gehen muss?


Freue mich auf eure Kommentare und eure Vorschläge.


Kommentare:

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen!

 
© Design by Neat Design Corner